Herzlich willkommen...
Herzlich willkommen...

Aktuelles

Herzlicher Dank

Herzlichen Dank an alle Eltern, die tatkräftig geholfen haben, dass unser St. Martinsfest gelingen konnte!!!

Außerdem dankt das Team der Lukas-Schule für die zehlreichen Kuchen- und Getränkespenden.

 

 

Sankt Martin 2016

St. Martinsfest der Lukas-Schule
am 07.11.2016

 

Um 15:00 Uhr trafen sich das Martins-Komitee sowie zahlreiche helfende Eltern und Lehrer in der Schule. Es wurden die Laternenausstellungen in den jeweiligen Klassen, der Getränke- und Kuchenstand im Schulflur und die Vorbereitung des Feuers auf dem Schulhof aufgebaut.

 

Um 16:00 Uhr wurden das Kuchenbuffet, die Getränkeausgabe sowie die Laternenausstellung in den Klassen eröffnet. Dank unserer fleißigen Mütter war das Kuchenbuffet sehr reichhaltig. Zudem gab es Kaffee, Wasser und Apfelschorle. Außerdem wurden Glühwein und Kinderpunsch angeboten. Der Kinderpunsch war bei den Schülern überaus beliebt.

 

Auch die Klassen waren sehr schön geschmückt mit den von den Kindern selbst gebastelten Laternen. Hier konnten sich Eltern und Kinder zurückziehen, um ihren Kaffee und Kuchen in einer gemütlichen Atmosphäre zu genießen.

 

Um 17:10 Uhr konnten die Kinder in ihren Klassen die Laternen abholen.

 

Um 17:15 Uhr stellten sich dann alle Kinder mit den Lehrern auf dem Schulhof auf. Die Eltern durften hinten am Ende des Zuges mitlaufen. Vorne weg ritt unser St. Martin auf seinem Pferd. Trotz fehlender Kapelle in diesem Jahr, war die Stimmung sehr gut.

 

Um 18:10 Uhr trafen wieder alle auf dem Schulhof ein. Die Klassen und die Eltern stellten sich um das Feuer auf. St. Martin ritt um das Feuer herum und es wurden noch ein paar Martinslieder gesungen.

 

Um 18:30 Uhr erfolgte dann der Abbau der Laternenausstellung sowie des Kuchen- und Getränkestandes.

 

 

Mitsing-Laterne.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
Bastelanleitung Mitsing-Laterne.docx
Microsoft Word-Dokument [213.9 KB]

Herbstferien 2016

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Kollegen erholsame und schöne Herbstferien.

Die Schule beginnt wieder am Montag, den 24.10.2016 um 8.05 Uhr.

Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind ab dann Hausschuhe mitzugeben.

 

Währenddessen wird in der Schule kräftig gewerkelt - wir bekommen neue Türen! Juchu!

 

Tag der offenen Tür 2016

Am 05.10.2016 findet an unserer Schule von 8.30 Uhr bis 11 Uhr der Tag der offenen Tür statt.

Künftige Schulneulinge können dort bereits einen Termin für die Schulanmeldung vereinbaren, die in der Woche vom 25.10. bis 28.10. 2016 stattfinden wird

 

 

 

.

Artikel im Kölner Wochenspiegel vom 28.09.2016:

 

"Lese-Oase für kleine Schmöker

Eltern und Lehrer renovierten die Bücherei der Lukas-Grundschule

Foto: Hoeck
Die kommissarische Schulleiterin Susanne Benzenberg (l.) gestaltete mit Eltern und Kollegen das ehemalige Lehrerzimmer in eine moderne Schulbücherei um.

Bilderstöckchen (hh). Es roch nach frischer Farbe, und die Schleifmaschine musste Schwerstarbeit verrichten. "Ich habe zwei Söhne in der zweiten und dritten Klasse in dieser Schule. Ich möchte doch, dass sie sich hier wohlfühlen. 

Damit war für mich klar, dass ich helfe und mit anpacke", sagt Omar Almastri und strich mit seinem Pinsel über den Türrahmen. 35 Familien waren der Schul-Einladung zur gemeinschaftlichen Renovierung der Bücherei in der Lukas-Grundschule gefolgt und schenkten dem Raum mit Unterstützung des nahezu vollständig erschienenen Lehrpersonals dank ihrer Schleif-, Lackier- und Streicharbeiten ein frisches und helles Erscheinungsbild. "Die alte Bücherei war nicht mehr zeitgemäß. Sie strahlte einfach kein Wohlgefühl aus", erläutert Susanne Benzenberg, Lehrerin für Deutsch, Sport und Englisch und seit Februar kommissarische Schulleiterin.

Durch die ehrenamtliche Arbeit der Eltern und ihrer Kollegen werde nun jedoch eine Lese-Oase geschaffen, die zum Schmökern einlade. "Lesen ist grundlegend für die Bildung in allen Fächern und besitzt bei uns oberste Priorität. Wir möchten, dass unsere Kinder den Weg zu Büchern finden. Und dafür muss natürlich auch das Ambiente in unserer Schulbücherei stimmen." Während einige Eltern während des freiwilligen mehrstündigen Wochenendeinsatzes auch Regale bauten und später die über 3.500 vorhandenen Bücher nach Themen sortiert (unter anderem Märchen-, Pferde-, Zauberer- und Natur-Sachbücher) einräumten, übernahmen andere Eltern die Verpflegung der Arbeiter oder betreuten deren Kinder mit.

"Wir haben keine Fachleute dabei. Alle Helfer sind handwerkliche Laien, und trotzdem sieht es bereits jetzt fantastisch aus", zog Benzenberg gegen Mittag ein erstes Zwischenfazit. Mit dem neuen, von der Stadt finanzierten Mobiliar möchte das Lehrerteam ein modernes Farbkonzept realisieren. "Wir werden die sechs Gruppentische in je zwei blaue, grüne und orangefarbene Einheiten aufteilen. So können wir etwa themengebundene Leserunden pro Klasse zu festen Unterrichtszeiten veranstalten." Finanziert wurde die Renovierungsaktion durch Einnahmen, die die Grundschüler während eines Sponsorenlaufs Ende Juni erlaufen hatten. "Insgesamt sind hierbei 2.700 Euro zusammengekommen, die wir, wie vorher versprochen, vollständig in die Modernisierung der Bücherei gesteckt haben. Unser Schulförderverein hat darüber hinaus noch 500 Euro gespendet", dankte Susanne Benzenberg kleinen wie großen Unterstützern.
"Das Arbeiten im bunten Team hat richtig Spaß gemacht. Jeder hat sich von der angenehmen Atmosphäre bereitwilig mitreißen lassen", ergänzt Klassenlehrerin Meike Rudhardt. Als nächstes Projekt ist bereits ein Neuanstrich aller Flure in Planung."

Sporttest durch KommSport

Am Freitag, den 16.09., haben die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen an einem Sporttest durch das Projekt KommSport teilgenommen. Die Kinder haben kräftig mitgemacht bei einem motorischen Test. Über die Ergebnisse dieses Tests erhalten die Kinder und Eltern eine individuelle Rückmeldung und Bewegungsempfehlungen mit nah gelegenen Sportvereinen.

Das Projekt KommSport ist eine Initiative in der Kooperation vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

 

Bücherei-Aktion

Am Samstag, den 10.09.2016, trafen sich zahlreiche Eltern zusammen mit dem Kollegium, um unsere Bücherei zu renovieren.Viele helfende Hände verwandelten den "alten" Raum in eine neue Wohlfühlstätte zum Schmökern.

An dieser Stelle möchten wir uns als Schule herzlich bei allen Helfern bedanken, die uns an diesem Tag unterstützt haben, sei es beim Streichen der Wände, Schleifen und Lackieren der Schränke, Aufbauen der neuen Möbel, Sortieren der Bücher, Kümmern um Verpflegung oder auch dem Betreuen von Kindern.

 

 

Unsere Einschulungsfeier

Am 25.8.2016 fand an der Lukasschule die Einschulung der neuen ersten Klassen statt. Nach einem Gottesdienst ging es in die Turnhalle, wo die vierten Klassen ein kleines Musical aufführten. Im Anschluss durften die neuen Schüler schon einmal ihre Klasse, Mitschüler und Klassenlehrerin kennenlernen.

Die Schule freut sich über die 26 neuen Eisbären und 26 Hunde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Lukasschule